Zurück zur Übersicht

Porsche 911 2.4 S Targa – 2. Hd. – 139.000 km – Scheckheft – Einmaliger Erhaltungszustand

La Prima Donna

190.000 ,-
Highlights
  • - Aus 2. Hand
  • - Unrestauriert / Ungeschweißt / Trocken
  • - Orig. geführtes Scheckheft
  • - Dokumentierte Historie
  • - 139.000 km

Dies ist einer der letzten Porsche Modell 911 2.4 S Targa und dazu einer der Besten. Nahezu im Originalzustand und durch die Historie, sowie das geführte Scheckheft eine besondere Rarität.

Die von uns so genannte „Prima Donna“ ist mit Abstand das sauberste und originalste F-Modell, das wir seit langem gesehen haben.

Optisch ist die Kombination aus Hellelfenbein außen und den Recaro Sportsitzen in schwarz/weiß gehaltenem Pepita-Muster bei diesem sehr späten aus dem Modelljahr 1973 (EZ 11/1972) stammenden Fahrzeug einfach umwerfend schön. Die original verbauten schwarzen Komfortsitze sind ebenfalls vorhanden.
Die letzte und leistungsstärkste Motorisierung war die Basis für den legendären 2.7 Carrera RS und verspricht auch heute noch mit seinen 190 PS und dem geringen Gewicht Fahrspaß pur.
Der Wagen ist einem sehr sauberen und weitestgehend unrestaurierten Originalzustand ohne erkennbare Vorschäden am Unterboden und durch durch die salzfreie Region in der er bewegt wurde ohne den typischen Rostbefall. Einzig wurde vor einigen Jahren das Fahrzeug neu lackiert.

Laut Aussage eines Porsche Spezialisten und dem Wartungsbetrieb ist der Wagen nahezu noch im Originalzustand und ohne erkennbaren Schweiß- oder Karosseriearbeiten. Der Unterboden ist so trocken wie es angesichts des Alters kaum möglich erscheint, der Motor musste nie geöffnet oder revidiert werden. Die geringe Laufleistung von nur 139000 km ist durch das Scheckheft und die Besitzerwechsel nachvollziehbar. Der Zustand überzeugt durch seine Originalität und Erhaltungszustand, der eine langjährige Freude an diesem Fahrzeug verspricht. Der Wagen hat die Historie der Vorbesitzer mit Name, Anschrift, Besitzzeit dokumentiert. Der aktuelle Besitzer, ein Unternehmer und Sammler aus Süddeutschland hat den Wagen 2007 erworben. Das Fahrzeug ist eines der seltenen Beispiele das in einem unrestaurierten Originalzustand die Zeit aufgrund der besonderen Pflege unbeschadet überdauern konnte.

Der Wagen wurde zuletzt im Februar 2019 im Rahmen einer großen Inspektion gewartet. Das original geführte Scheckheft aus 1972, die Bordmappe und das Werkzeug sind ebenfalls noch vorhanden, genauso wie die historische Urkunde und der Dokumente der Vorbesitzer.

Fazit: Dieser einmalige 911 2.4 S Targa ist durch die nachvollziehbare Historie, dem nach Kenntnis unrestaurierte, rost- und unfallfrei bezeichnete Zustand aus zweiter Hand eine seltene Gelegenheit. Dass wir dieses Topmodell der F-Modellreihe in seinem Ursprungszustand und dieser Farbkombination nochmals gefunden haben ist wirklich besonders. Die Fahreigenschaften, sowie der Pflegezustand des Wagens und der Innenraum sind auf höchstem Niveau. Dank der durchgängigen Wartung ist der Wagen sofort für die nächste Ausfahrt vorbereitet und ist ein wunderschönes rares Sammlerobjekt, das Fahrspaß und weiteres Wertsteigerungspotential verspricht!

Ein aktueller Bericht über das Vorgängerfahrzeug des gleichen Modells bei Zwischengas: https://www.zwischengas.com/de/FT/fahrzeugberichte/Porsche-911-S-2-4-Targa.html

Kurzbeschreibung:
Hersteller: Porsche
Fahrzeugtyp: 911 2.4 S Targa
Baujahr: 1972
Kilometerstand: 139.675
Hubraum: 2341
Leistung: 190 PS
Farbcode: Hellelfenbein 131
Innenausstattung: Schwarz
Dach: Schwarz
Scheckheft: JA
Angebotspreis: 190.000 ,-€
Fahrzeugbeschreibung

Fahrzeughistorie:

Am 17.11.1972 Erstauslieferung durch das Autohaus L. Bonaldi Bergamo an den Erstbesitzer.
Seit 30.03.2007 befindet sich das Fahrzeug in Süddeutschland und war Teil einer großen Sammlung namens "The Swiss Collection" bestehend überwiegend aus Schweizer Ersthand und Erstlackfahrzeugen aus den luftgekühlten 911er Epochen. Der Besitzer hat diesen Wagen selbst einige Zeit bewegt.
Da in Italien jeder Besitzwechsel d.h. auch Händler im Fzg-Schein eingetragen werden und im Brief lediglich der letzte Besitzer hervorgeht ist davon auszugehen - auch nach Angaben des Eigentümers - dass es sich um ein Fahrzeug aus zweiter Hand handelt.

Wartungshistorie:
05.12.1972 bei km 1.012 - Fahrzeugwartung (Autohaus L. Bonaldi Bergamo)
25.04.1973 bei km 8.153 - Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
15.10.1973 bei km 19.813 - Fahrzeugwartung (Autohaus L. Bonaldi Bergamo)
23.05.1975 bei km 37.600 Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
11.01.1977 bei km 42.866 - Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
22.05.1979 bei km 62.200 - Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
28.05.1982 bei km 74.833 - Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
14.02.1985 bei km 81.706 - Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
06.06.1989 bei km 98.377 - Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
20.09.1991 bei km 111.320 - Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
07.05.1996 bei km 118.605 - Fahrzeugwartung (PZ Bergamo)
29.05.2007 bei km 134.310 - Fahrzeugwartung (Weber Sportwagen)
15.02.2019 bei km 139.654 - Fahrzeugwartung (Weber Sportwagen)
Das Fahrzeug wurde generell sehr gepflegt, sowie trocken aufbewahrt und nur wenig bewegt.

Fahrzeugzustand und Bewertung (nach Kenntnis und Aussage des Fahrzeughalters, als auch eingängiger Begutachtung):

Fahrzeugbeschreibung
Gesamteindruck: Sehr guter originaler Zustand. Neuwertige Lackierung und Innenausstattung. Derzeit sind zeitgenössische Recaro Sportsitze mit Pepitamuster verbaut. Die originalen Komfortsitze (schwarz) sind vorhanden.

Karosserie: Laut fachmännischer Aussage und Kenntnis unfallfrei, ohne erkennbare Schäden.

Lack: Guter Zustand, das Fahrzeug wurde vor einigen Jahren neu lackiert. Die Lackierung entspricht nicht den Werksmaßstäben (höhere Lackschichtenwerte), ist optisch aber einwandfrei.

Chrom und Zierleisten: Guter bis sehr guter originaler Erhaltungszustand.

Gummis und Dichtungen: Gut bis sehr gut.

Innenraum: Sehr guter Erhaltungszustand, Armaturenbrett ohne Risse. Sitze ohne erkennbare Schäden und nicht durchgesessen, hintere Sitze einwandfrei inklusive funktionierendem Lederriemen mit Druckknopf.

Technik/Elektrik: Alle Funktionen geprüft - zum Zeitpunkt ohne Mängel.

Fahrwerk/Lenkung: Ohne Auffälligkeiten oder Störgeräusche.

Bremsen/Reifen: Keine Beeinträchtigung bei Fahrprobe festgestellt. Neuer großer Service inkl. Bremsen in 02/2019 Porsche bei Fachwerkstatt.

Motor/Getriebe: Durchzug und Leistungsentfaltung bei Probefahrt ohne Störgeräusche oder Fehlzündungen festgestellt, kein Druck-/Ölverlust zum Zeitpunkt erkennbar.

Unterboden: Sauber und trocken, keine Schäden oder Rost erkennbar.

Auspuffanlange/Wärmetauscher:
Sehr guter Zustand da aktuell im Rahmen der technischen Revision überholt.

Modellgeschichte

Der erste 911er, der 1964 vom Band lief, war das auf der IAA 1963 vorgestellte sogenannte Urmodell mit einem 2-Liter-Sechszylinder-Boxermotor.
Nach drei Jahren wurde die Modellreihe durch ein stärkeres Modell, den 911 S, erweitert.
In dieser sportlicheren Version lieferte der nahezu baugleiche Motor eine Leistung von 118 kW (160 PS).
1969 wurde der Hubraum aller Motoren von 1991 ccm auf 2195 ccm (2,2 Liter) erweitert.
Zwei Jahre später erfolgte eine weitere Hubraumerhöhung auf 2341 ccm (2,4 Liter).
Die Leistung der Motoren stieg entsprechend an, sodass das Topmodell, der 911 S, nun 140 kW (190 PS) auf die Straße brachte.
Der 911 S war 1972 das schnellste in Deutschland gebaute Serienfahrzeug mit einer Beschleunigung von 0-100 km/h von 7,0 Sekunden und war mit einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h.
Als 2.4 S Targa wurden insgesamt nur 1894 Stück ausschließlich im Jahr 1972 gebaut.

Technische Details

Motor: Sechszylinder Boxermotor
Hubraum: 2.341 ccm
Leistung: 190 PS bei 6.500 U/min
Max. Drehmoment: ca. 216 Nm bei 5.200 U/min
Getriebe: 4-Gang-Schaltgetriebe
Antrieb: Heckantrieb
Länge/Breite/Höhe: 4.147 / 1.610 / 1.320
Gewicht: ca. 1.075 kg
Sprint 0-100 km/h: 7,0 s
Top-Speed: 230 km/h

EnglishFrenchGermanItalianSpanish