Motorlegenden Logo

Motorlegenden keeping the aircooled heritage

PORSCHE 911/964 CARRERA 4 JUBILÄUMSMODELL „30 JAHRE 911“

THE RUBICORN.

Highlights
  • - Original Jubiläumsmodell „30 Jahre 911“
  • - Deutsche Auslieferung
  • - Orig. 18.750 Km Laufleistung
  • - 1. Hand seit Auslieferung
  • -Scheckheftgepflegt ausschl. PZ Ingolstadt
  • - Große Wartung Porsche Ingolstadt in 08.2022
  • - Raffleder Ausstattung in Rubicongrau
  • 249.000,-
Team Motorlegenden

Das Porsche 911/964 Carrera 4 „30 Jahre Jubiläumsmodell“.

Dies ist die Nr. 117 der auf 911 Fahrzeuge limitierten Sonderserie zum Jubiläum „30 Jahre Porsche 911“.
Aufgrund der deutschen Auslieferung aus 1. Hand mit 18.750 km Laufleistung und dem nahezu neuwertigen Zustand in der Farbe Violametallic mit rubicongrauem Raffleder im Interieur, ist dies ein besonders bemerkenswertes Exemplar für sehr anspruchsvolle Sammler.

Faszinierend sind alle 911/964 Carrera 4 in der Jubiläumsversion aus 1993. Dieses Exemplar ist einmalig und wartet mit Superlativen auf: Er stammt aus erster Hand und wurde am 30.04.1993 von Porsche Ingolstadt ausgeliefert. Der originale Fahrzeugbrief bestätigt die Historie des einzigen Besitzers und seiner Ehefrau bis heute. Der Wagen entspricht in jedem Detail dem Originalzustand. Trotz der äußerst geringen Laufleistung von nur 18.750 km, wurde das Fahrzeug regelmäßig, zuletzt in unserem Auftrag, gewartet. Die durchgängigen Scheckhefteinträge (ausschließlich durchgeführt vom Porsche Zentrum Ingolstadt), sowie ausnahmslos alle Dokumente seit Auslieferung, einschließlich der original Bestellung, der Auslieferrechnung und alle Servicebelege der letzten 30 Jahre dokumentieren eindrucksvoll die komplette Historie.

Eine seltene Erscheinung: Der 964 Jubiläumsmodell in der Sonderfarbe „Violametallic“ auf dem Flugplatz in Oberschleißheim bei München.

Der Wagen wurde bisher lediglich 18.750 Kilometer bewegt und ist damit wohl das einzig bekannte Fahrzeug aus dieser limitierten Sonderserie mit der Laufleistung eines Jahreswagens, das dazu aus deutscher Auslieferung stammt und eine lückenlos dokumentierte Historie aufweist. Ausschließlich vom kundigen Erstbesitzer und seiner Ehefrau, wurde der Wagen überhaupt bewegt.

Wir hatten schon mehrere 964 Carrera, sowie WTL Modelle in einem herausragenden Zustand, doch so ein seltenes und außergewöhnlich gutes Exemplar haben wir bisher selbst noch nicht gesehen.

Die Sonderausstattung umfasst u.a. das elektrische Schiebedach, sowie die in rubicongrauem Raffleder ausgestatteten Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer. Dazu wurde dem Fahrer- und Beifahrersitz eine Sitzheizung spendiert, eine Klimaanlage sorgt darüber hinaus an heißen Tagen für eine kühle Luftzufuhr.

Das vollständige Sammlerpaket beinhaltet das Bordbuch, sowie das komplette Schlüssel- und Werkzeugset, das sich noch in einem unbenutzten und zum Teil original verschweißten Zustand befindet.

Der Erstbesitzer pflegte sein Fahrzeug penibelst, sodass trotz der geringen Laufleistung das Fahrzeug über die Jahre konserviert wurde. Der Wagen wurde nur von ihm per Handwäsche gereinigt und ausschließlich in seiner Garage aufbewahrt. Bei den Wartungen bestand er ausnahmslos darauf, das diese persönlich vom Meister des Porschezentrums durchgeführt werden. Dieses Exemplar befindet sich in jedem Detail in einem außergewöhnlichem und vollständig originalen, sowie noch großteils neuwertigen Sammlerzustand.

Dieses Heck ist für viele Porsche Sammler der begehrteste Anblick der ohnehin schon gefragten 964er Serie. Die spannende Kombination aus turbobreiter Form und Technik gepaart mit dem klassischen Sauger, ist dies wohl einer der gesuchtesten Elfer Varianten. Gerade die breiten Jubiläumsmodelle, sind das Highlight dieser Modellreihe – und eines jeden Porsche Klassik Liebhabers.

Dieses deutsche 911/964 Jubiläumsmodell, ist aufgrund seiner geringen Laufleistung von unter 20.000 km und der lückenlosen dokumentierten Historie des Erstbesitzers (1. Hand) bereits einzigartig. Zusätzlich bemerkenswert ist, das alle Belege einschließlich der Originalbestellung vorliegen und das das Fahrzeug seit der Auslieferung im Porsche Zentrum Ingolstadt ausschließlich dort gewartet worden ist.

Dieses Exemplar ist für jeden High-End-Collector eine einmalige Gelegenheit wohl eines der seltensten, begehrlichsten und wertvollsten Fahrzeuge am Markt zu erstehen.

Kurzbeschreibung:
Hersteller:Porsche
Fahrzeugtyp:911/964 CARRERA 4 JUBILÄUMSMODELL "30 JAHRE 911"
Baujahr:1993
Kilometerstand:18.750
Matching Numbers:JA
Hubraum:3600 ccm
Leistung:250 PS
Farbcode:3AE Viola metallic
Innenausstattung:71 Raffleder Rubicongrau
Vorhandene Dokumente:KFZ-Brief, KFZ-Schein, Vollständige Boardmappe, Scheckheft, TÜV-Berichte, Porsche Rechnungen seit Auslieferung
Scheckheft:JA
Angebotspreis:249.000,-€
Fahrzeugbeschreibung

Fahrzeughistorie:

Am 30.04.1993 erfolgte die Erstauslieferung und Zulassung auf den ersten und einzigen Eigentümer (einschließlich Ehefrau) durch das Porsche Zentrum Ingolstadt. Das Fahrzeug war ebenfalls seit Auslieferung ausschließlich auf die Firma des bisher einzigen Eigentümers zugelassen. Der erste original Fahrzeugbrief liegt vor, dadurch ist die Historie lückenlos und zweifelsfrei belegbar und dokumentiert. Das Fahrzeug wurde darüberhinaus ausschließlich im selben Porsche Zentrum, dem PZ in Ingolstadt, in dem der Wagen auch ausgeliefert wurde, gewartet und weist insgesamt 9 Wartungseinträge im original Scheckheft auf. Zusätzlich liegt eine eidesstattliche Erklärung des Erstbesitzers vor, in der die Laufleistung, sowie den Erstbesitz bestätigt werden.

Durch Scheckhefteinträge dokumentierte Servicehistorie:
30.09.1994 bei Km 2.953 Fahrzeugwartung im Porsche Zentrum Ingolstadt
09.11.1995 bei Km 6.150 Jahreswartung im Porsche Zentrum Ingolstadt
04.12.1996 bei Km 10.050 Jahreswartung im Porsche Zentrum Ingolstadt
03.09.1998 bei Km 12.612 Jahreswartung im Porsche Zentrum Ingolstadt
30.10.2000 bei Km 14.517 Jahreswartung im Porsche Zentrum Ingolstadt
11.12.2002 bei Km 15.500 Jahreswartung im Porsche Zentrum Ingolstadt
20.06.2005 bei Km 16.865 Jahreswartung im Porsche Zentrum Ingolstadt
22.02.2011 bei Km 18.485 Fahrzeugwartung im Porsche Zentrum Ingolstadt
19.08.2022 bei Km 18.535 umfangreiche Fahrzeugwartung inkl. Klimaanlagenservice und Getriebeölwechsel im Porsche Zentrum Ingolstadt

Fahrzeugzustand und Bewertung (nach unserer Kenntnis und Aussage des letzten Eigentümers und augenscheinlicher Begutachtung):

Karosserie.
Die Karosserie befindet sich in einem sehr guten Zustand. Das Schließverhalten und die Passgenauigkeit der Türen und Hauben ist tadellos. Bisher wurde der Wagen seitens des Erstbesitzers ausschließlich per Handwäsche gereinigt und während der Ruhephasen und im Winter professionell eingelagert.

Anbauteile
Alle Anbauteile des Fahrzeuges sind vollständig. Sie befinden sich rundum in einem neuwertigen Zustand.

Verglasung
Die Verglasung des Fahrzeuges ist nahezu vollständig frei von Steinschlägen und Kratzern. Sämtliche Dichtungen am Fahrzeug sind original und passgenau.

Interieur
Sitze und Verkleidungen
Die gesamte Sitzanlage, die Seitenverkleidungen und die Mittelkonsole präsentieren sich in neuwertigem Zustand. Abnutzungen oder Beschädigungen sind nicht vorhanden.

lnstrumente
Das Fahrzeug verfügt über die serienmäßigen lnstrumente, welche sich alle in technisch und optisch einwandfreiem Zustand befinden. Alle Instrumente funktionieren zum jetzigen Zeitpunkt ordnungsgemäß.

Aggregate Motor
Aufgrund der lückenlos nachvollziehbaren Historie, ist davon auszugehen, dass es sich bei Motor und Getriebe um die originalen Aggregate des Fahrzeuges handelt. Der gesamte Motorraum, einschließlich Motor und dessen Anbauteile, befinden sich in sehr gutem Zustand. Das Kaltstartverhalten und der Motorlauf über den gesamten Temperaturbereich bis hin zur konstant gehaltenen Betriebstemperatur sind tadellos.

Zusatzaggregate
Alle Zusatzaggregate wie Zündanlage, Anlasser, Lichtmaschine etc. befinden sich zum jetzigen Zeitpunkt technisch in einem einwandfreiem Zustand.

Antrieb
Das Getriebe des Fahrzeuges schaltet in allen Lastzuständen einwandfrei. Verdächtige Geräusche sind nicht vorhanden. Das Getriebe funktioniert einwandfrei.

Lenkung
Die Funktion und Präzision der Lenkung gleichen dem Auslieferungszustand.

Fahrgestell und Bremsanlage
Die Bremsscheiben und Bremsbeläge befinden sich in einem sehr guten Zustand. An der Bremsanlage und am Fahrgestell wurden alle vorgeschriebene Wartungsarbeiten regelmäßig durchgeführt.

Räder und Reifen
Die Reifen sind neu. Die Felgen befinden sich in einem sehr guten Zustand und weisen keine Beschädigungen auf.

Elektrik und Beleuchtung
Die gesamte elektrische Anlage befindet sich nahezu im Auslieferungszustand. Hier sind keinerlei Änderungen vorgenommen worden, jedoch wurden alle Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt, so dass die gesamte elektrische Anlage zum jetzigen Zeitpunkt in allen Bereich ordnungsgemäß funktioniert.

Modellgeschichte

Der Porsche 964 brachte eine Reihe wichtiger Aktualisierungen mit sich, die der 911-Formel zu neuen Höhenflügen verhalfen.

Als der 964 auf den Markt kam, war die 911-Reihe gerade 25 Jahre alt, und während dieser Zeit waren die meisten Änderungen am Grunddesign schrittweise vorgenommen worden. Der 964 sorgte für den dringend benötigten technischen Aufschwung, um die Konkurrenz abzuwehren. Es wurde viel aus der Tatsache gemacht, dass über 80 Prozent des Wagens im Vergleich zu seinem Vorgänger völlig neu war, aber unter den neuen Karosserieblechen immer noch viel von dem erhalten blieb, was das Original seit den 60er Jahren zu einem so begehrten Sportwagen gemacht hatte.

Die größte Veränderung war die Umstellung auf eine Schraubenfeder-Hinterradaufhängung, wodurch die aufwiegelnden Tendenzen des Hecks reduziert wurden. Das ABS-Bremssystem war eine weitere Premiere für den 911, ebenso wie der Allradantrieb und der coole elektronisch gesteuerte Heckspoiler. Das Carrera 4 Coupé war das erste, das eine Version des Allradsystems präsentierte, das erstmals im 959 Supercar eingesetzt wurde. Der Carrera 2 folgte bald darauf zusammen mit einem Cabriolet und einer Targa-Karosserie. Zu den Serienmodellen kamen auch Turbos und RS-Modelle mit dem leistungsstärksten Turbo S mit 381 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 288 km/h hinzu.

Obwohl nur vier Jahre lang produziert, wurden insgesamt über 63.000 Exemplare aller Varianten gebaut. Als Erinnerung an ein weniger digitales Automobilzeitalter bietet der 964 einen nostalgischen Schritt in die Vergangenheit, aber mit einem Leistungsniveau, das bereits den modernen Standards entspricht.

Der 3,6-Liter-Boxermotor ist eine starke Maschine, die ihr Bestes gibt, wenn sie regelmäßig benutzt und gewartet wird.

1989: Einführung des Typs 964 Carrera 4. 250 PS 3,6-Liter-Flat-Sechs-Gang- und Sechs-Gang-Getriebe serienmäßig, ebenso Allradantrieb

1990: Carrera 2, Targa und Cabriolet-Karosserien werden ins Programm aufgenommen. Vier-Gang-Getriebe Tiptronic wird optional

1991: Einführung des 320 PS starken 3,3-Liter-964 Turbo

1992: Einführung des 260 PS starken Carrera RS in der Sport- und Touring-Ausstattung.

1993: Aufgewerteter 360 PS starker 3,6-Liter-Turbo, der neben dem 381 PS starken Turbo S angeboten wird. Einführung des seltenen 911 Speedster. Der 300 PS starke Carrera RS 3.8 wird verfügbar.

Anlässlich des 30 Jährigen Jubiläums des Porsche 911 präsentiert Porsche zum Modelljahr 1993 das "30 Jahre 911" Modell. Dieses Carrera 4 Coupé wird mit den breiten Kotflügeln des 911 Turbo, aber mit dem kleinen ausfahrbaren Carrera-Spoiler in der Farbe Violametallic und Polarsilber angeboten. Mittig auf dem Heckdeckel ist ein titanfarbenes 911-Emblem angebracht. Das Jubiläumsmodell ist mit einer rubicongrauen Ganzlederausstattung ausgestattet. Die Zifferblätter der Instrumente sind in der selben Farbe lackiert. Auf der Heckablage ist eine titanfarbene Plakette mit der Nummer des limitierten Sondermodells montiert.
Gebaute Stückzahl: 911

Technische Details

Modelljahr 1993
Modellbezeichnung Porsche 911 Carrera 4 Coupé Turbolook
Motor-Typ M 64.01
Motor-Bauart 6-Zylinder Boxermotor (luftgekühlt)
Hubraum (cm3) 3600
Bohrung x Hub (mm) 100 x 76,4
Motorleistung (KW/PS) 184/250
bei Drehzahl (U/min) 6100
Drehmoment (Nm) 310
bei Drehzahl U/min 4800
Verdichtungs-Verhältnis 11,3:1
Ventilsteuerung OHC (Overhead Camshaft) 2 Ventile pro Zylinder
Kraftstoffanlage Bosch DME
Zündung Doppelzündung
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Elektronisch geregelter Allradantrieb
Räder vorne/hinten 7 J x 17 / 9 J x 17
Reifen vorne/hinten 205/50 ZR 17 / 255/40 ZR 17
Bremse vorne/hinten innenbelüftete Scheiben / innenbelüftete Scheiben
Spurweite vorne/hinten (mm) 1434 / 1493
Radstand (mm) 2272
Maße L x B x H (mm) 4250 x 1775 x 1310
Leergewicht (kg) 1500
Beschleunigung 0 - 100 km/h 5,7 s
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 255
Gebaute Stückzahl 911

Sonderausstattung

096 Jubiläumsmodell "30 Jahre 911"
139 Sitzheizung, linker Sitz
197 Stärkere Batterie
288 Scheinwerfer-Reinigungsanlage
327 Radio "Symphony RDS"
339 Allrad-Antrieb
340 Sitzheizung, rechter Sitz
379 Basissitz links, elektrisch höhenverstellbar
380 Basissitz rechts, elektrisch höhenverstellbar
403 Cup-Gussrad, 17 Zoll
423 Kassetten und Münzbehälter
425 Heckscheibenwischer
441 Radiovorbereitung
481 Schaltgetriebe
488 Beschriftung Deutsch
491 Turbo-Look
499 Ausführung für die Bundesrepublik Deutschland
534 Diebstahlsicherungsanlage
562 Airbag Fahrer- und Beifahrerseite
567 Frontscheibe im oberen Bereich stark eingefärbt
573 Klima-Anlage
605 Leuchtweitenregulierung
650 Elektrisches Schiebedach
657 Servolenkung
659 Bordcomputer
685 Geteilte Rücksitzanlage
935 Sitzbezüge hinten, Raffleder
975 Kofferraumverkleidung mit Velourteppich
980 Raff-Leder - Sitzbezüge

Newsletter

EnglishFrenchGermanItalianSpanish