Motorlegenden Logo

Motorlegenden keeping the aircooled heritage

PORSCHE 911/964 CARRERA 2 COUPE

I C O N.

sold
Highlights
  • *** VERKAUFT ***
  • - Deutsche Auslieferung
  • - Seltene Farb-/Ausstattungsoption
  • - Sehr guter Wartungs-/Erhaltungszustand
  • - Lack großteils auf Werksniveau
  • - Scheckheftgepflegt
  • - Vollständige Historie
Team Motorlegenden

Porsche 911/964 Carrera 2 Coupe

Parallel zur auslaufenden G-Serie kam im Modelljahr 1989 die neue Generation des 911 auf den Markt. Der 911 Carrera des Typs 964 bestand zu 85 Prozent aus Neuteilen, behielt aber die klassischen Formen seines Vorgängers größtenteils bei.

Ab dem Modelljahr 1991 war das neue Airbag-Lenkrad serienmäßig. Technisch wurden die Wartungsintervalle der Zündkerzen verlängert und verbesserte Zylinderkopfdichtungen verwendet. Ab 1992 waren die auffälligsten Neuerungen die begehrten Cupfelgen und die dazugehörigen Cupspiegel.

Heute handelt es sich bei dieser Reihe um eines der gefragtesten Klassiker-Modelle der luftgekühlten Porsche Geschichte. Und dazu um eines der schönsten.

Dieses 911/964 Carrera 2 Coupe ist für uns vor allem spannend, da dieses Exemplar in der Außenfarbe Schwarz uni durch die bedachte Wahl der Ausstattungsoptionen auffällt: Sportsitze mit Sitzheizung, Sperrdifferential und eine Klimaanlage wurden als Extras bestellt. Noch interessanter ist das, was nicht geordert wurde: Ohne den Heckscheibenwischer und ohne das Schiebedach, ist dieser Wagen endlich so puristisch und clean wie wir ihn uns schon immer gewünscht haben.

Diese künftige Legende wurde am 08.07.1991 im Rahmen einer Werksauslieferung dem Erstbesitzer im Raum Siegen übergeben. Dieser hatte das Fahrzeug bis ins Jahr 2003, es wurde regelmäßig im Winter abgemeldet und ausschließlich durch das Porschezentrum Siegen gewartet. Am 22.12.2003 wechselte der Besitzer und das Fahrzeug wurde im Raum Michelstadt drei Jahre bewegt. Bei Sportwagen Hettinger in Wiesloch wurde der Service durchgeführt. Am 28.11.2006 kam der Wagen nach München wo er bis heute verblieb. Der originale Fahrzeugbrief bestätigt die Historie aller Vorbesitzer bis zum heutigen Tag. Die Karosserie des Wagens befindet sich großteils noch im Originallack. Die Laufleistung von knapp 132.700 km ist durchgängig belegt. Das Fahrzeug wurde regelmäßig fachgerecht gewartet und zuletzt durch eine Münchner Klassikwerkstatt in 2021 und 2022 umfangreich revidiert und aufbereitet. Das durchgängig gepflegte Scheckheft, sowie die Dokumente, die großteils seit Auslieferung einschließlich der Servicebelege vorliegen, dokumentieren die vollständige Historie.

Ein Traum in schwarz und bereits eine Design-Ikone: Der Porsche 964 ist eine Fortsetzung der klassischen Elfer-Form mit der Verbindung moderner Technik, die bis heute fasziniert. Bei diesem Exemplar stört kein unnötiges die Detail die zeitlose Form.

Mit diesen Attributen bereist heute ein seltener und werthaltiger Klassiker: Deutsche Auslieferung, die Technik auf aufwendig gewartet, mit durchgängiger Historie und noch großteils im Erstlack. Der Zustand kann insgesamt als makellos beschrieben werden, insbesondere aufgrund der sehr umfangreichen Pflege- und Erhaltungsarbeiten, die sich in den letzten Jahren auf insgesamt ca. € 20.000,- beliefen.

Der Innenraum ist bis ins Detail perfekt erhalten und zeigt keine nennenswerten Abnutzungen.

Diese nahtlose Ansicht ohne Unterbrechung ist ein seltener Anblick, da es ausnahmsweise der Heckwischer und das Schiebedach nicht auf die Ausstattungsliste geschafft haben.

Die vollständige Bordmappe einschließlich Betriebsanleitung, Serviceheft, Touring Pass, Radioanleitung, sowie das komplette Schlüsselset und das zum Teil ungeöffnete und noch originale Werkzeugset sind ebenfalls Bestandteil dieses Klassikers.

Fazit: Dieser 964 Carrera 2 ist optisch und in diesem Zustand ein Idealbild dieser Baureihe. Ein besonders rares Exemplar dazu, denn dieses Fahrzeug hat die ideale Kombination aus perfekter Historie aus deutscher Erstauslieferung und befindet sich aufgrund der Pflege, sowie der umfangreichen Revision in einem sehr guten Erhaltungszustand. Wer einen besonderen 964 in einer traumhaften Farbgebung mit puristischen Ausstattungsoptionen sucht, ist bei diesem Fahrzeug genau richtig!

Motorlegenden Service: Sie erhalten dieses Fahrzeug von uns aufbereitet und uneingeschränkt fahrbereit mit 12 Monaten Gewährleistung und matching numbers Garantie, sowie mit neuer Hauptuntersuchung und einer Rückkaufoption. Wir bieten Ihnen weitere Dienstleistungen wie Transport, Versicherungssuche, Erstellung eines Gutachtens oder Erwerb durch Leasing-/ oder Finanzierungsoptionen an. Wir nehmen auch Ihren Porsche gerne in Zahlung.

MOTORLEGENDEN BY MICHAEL SCHNABL. Keeping the aircooled heritage.

Kurzbeschreibung:
Hersteller:Porsche
Fahrzeugtyp:911/964 Carrera 2 Coupe
Baujahr:1991
Matching Numbers:JA
Scheckheft:JA
Modellgeschichte

Der Porsche 964 brachte eine Reihe wichtiger Aktualisierungen mit sich, die der 911-Formel zu neuen Höhenflügen verhalfen.

Als der 964 auf den Markt kam, war die 911-Reihe gerade 25 Jahre alt, und während dieser Zeit waren die meisten Änderungen am Grunddesign schrittweise vorgenommen worden. Der 964 sorgte für den dringend benötigten technischen Aufschwung, um die Konkurrenz abzuwehren. Es wurde viel aus der Tatsache gemacht, dass über 80 Prozent des Wagens im Vergleich zu seinem Vorgänger völlig neu war, aber unter den neuen Karosserieblechen immer noch viel von dem erhalten blieb, was das Original seit den 60er Jahren zu einem so begehrten Sportwagen gemacht hatte.

Die größte Veränderung war die Umstellung auf eine Schraubenfeder-Hinterradaufhängung, wodurch die aufwiegelnden Tendenzen des Hecks reduziert wurden. Das ABS-Bremssystem war eine weitere Premiere für den 911, ebenso wie der Allradantrieb und der coole elektronisch gesteuerte Heckspoiler. Das Carrera 4 Coupé war das erste, das eine Version des Allradsystems präsentierte, das erstmals im 959 Supercar eingesetzt wurde. Der Carrera 2 folgte bald darauf zusammen mit einem Cabriolet und einer Targa-Karosserie. Zu den Serienmodellen kamen auch Turbos und RS-Modelle mit dem leistungsstärksten Turbo S mit 381 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 288 km/h hinzu.

Obwohl nur vier Jahre lang produziert, wurden insgesamt über 63.000 Exemplare aller Varianten gebaut. Als Erinnerung an ein weniger digitales Automobilzeitalter bietet der 964 einen nostalgischen Schritt in die Vergangenheit, aber mit einem Leistungsniveau, das bereits den modernen Standards entspricht.

Der 3,6-Liter-Boxermotor ist eine starke Maschine, die ihr Bestes gibt, wenn sie regelmäßig benutzt und gewartet wird.

1989: Einführung des Typs 964 Carrera 4. 250 PS 3,6-Liter-Flat-Sechs-Gang- und Sechs-Gang-Getriebe serienmäßig, ebenso Allradantrieb

1990: Carrera 2, Targa und Cabriolet-Karosserien werden ins Programm aufgenommen. Vier-Gang-Getriebe Tiptronic wird optional

1991: Einführung des 320 PS starken 3,3-Liter-964 Turbo

1992: Einführung des 260 PS starken Carrera RS in der Sport- und Touring-Ausstattung. Carrera 2 mit Turbo-Großraumlimousine angeboten

1993: Aufgewerteter 360 PS starker 3,6-Liter-Turbo, der neben dem 381 PS starken Turbo S angeboten wird. Einführung des seltenen 911 Speedster. Der 300 PS starke Carrera RS 3.8 wird verfügbar und der C4 30 Jahre Edition wird zur Feier des 30-jährigen Jubiläums der 911er gebaut (911er Exemplare wurden hergestellt).

Technische Details

Modelljahr 1990-1994
Modellbezeichnung Porsche 911 Carrera 2 Coupé / Targa / Cabriolet
Motor-Typ M 64.01 • 1990-1991 M 64.01 M64.02 • 1992-1994
Motor-Bauart 6-Zylinder Boxermotor (luftgekühlt)
Hubraum (cm3) 3600
Bohrung x Hub (mm) 100 x 76,4
Motorleistung (KW/PS) 184/250
bei Drehzahl (U/min) 6100
Drehmoment (Nm) 310
bei Drehzahl U/min 4800
Verdichtungs-Verhältnis 11,3:1
Ventilsteuerung OHC (Overhead Camshaft) 2 Ventile pro Zylinder
Kraftstoffanlage Bosch DME
Zündung Doppelzündung
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe (4-Gang-Tiptronic)
Antrieb Heckantrieb
Räder vorne/hinten 6 J x 16 / 8 J x 16
Reifen vorne/hinten 205/55 ZR 16 / 225/50 ZR 16
Bremse vorne/hinten innenbelüftete Scheiben / innenbelüftete Scheiben
Spurweite vorne/hinten (mm) 1380 / 1374
Radstand (mm) 2272
Maße L x B x H (mm) 4250 x 1652 x 1310
Leergewicht (kg) 1350 (Tiptronic: 1380)
Beschleunigung 0 - 100 km/h 5,7 s (Tiptronic: 6,6 s)
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 260 (Tiptronic: 256)
Gebaute Stückzahl Coupé: 18.219, Targa: 3.534, Cabriolet: 11.013

Sonderausstattung

139 Regelbare Sitzheizung linker Sitz
220 Sperrdifferential
340 Regelbare Sitzheizung rechter Sitz
383 Sportsitz links elektrisch höhenverstellbar
387 Sportsitz links elektrisch höhenverstellbar
573 Klimaanlage

Newsletter

EnglishFrenchGermanItalianSpanish