Motorlegenden Logo

Motorlegenden keeping the aircooled heritage

Porsche 911/991 R

Zuffenhausen R Machine.

Highlights
  • - 1. Hd.
  • - Dt. Fzg.
  • - Erstlack
  • - Auslieferzustand
  • - Nach Vorgabe gewartet
  • 359.000,-
Team Motorlegenden
  1. Porsche 911/991 R – 1. Hd. – Dt. Fzg. – 5.200 km – Lift – Schalensitze – Carbon-/Exklusivoptionen.

Dies ist die Nr. 207 der 991 gebauten Exemplare des 911/991 R. Der „R“ ist das wohl begehrteste Sondermodell der jüngeren Porsche Historie mit einer einmaligen Entstehungsgeschichte.

Nach der Fertigstellung des 991 GT3 RS, der ausschließlich mit PDK angeboten wurde, hatten die Ingenieure das eigentlich optional wählbare Sechsganggetriebe noch in der Schublade. Die Idee im Geheimen an einem puristischen Sondermodell – dem 991 R – zu arbeiten war geboren. Letztendlich konnte niemand geringerer als Walter Röhrl den Vorstand davon überzeugen dieses einzigartige Konzept tatsächlich umzusetzen. Der 991 R kombiniert den 500 PS-Sauger aus dem GT3 RS mit Handschaltung und kommt ohne festen Flügel aus. Durch den Einsatz vieler Leichtbauteile und optischer Elemente,  wurde er in Anlehnung an den Ur-911 R aus 1967 konzipiert. Die Auflage umfasst lediglich 991 Stück und war sofort ausverkauft.

Um möglichst viel Gewicht zu sparen, wurde das Dach und die Hauben aus Leichtbauelementen gefertigt, Front- und Heckscheibe bestehen aus Kunststoff. Die Innenraum-Dämmung wurde reduziert und die Klimaanlage, die Rückbank und die Stereoanlage verbannten die Ingenieure aus dem Auto. Damit bringt der 911 R ein mageres Gewicht von 1370 Kilogramm auf die Waage und ist 50 Kilogramm leichter als der GT3 RS.

Dieses ist eins von 261 Exemplaren ausgeliefert in GT-Silber metallic und ist zusätzlich attraktiv, da es die begehrten Ausstattungsmerkmale wie u.a. Liftsystem, Spyder Sportschalensitze, 90 Liter Tank, sowie weitere Sonderoptionen wie zusätzliche Carbonelemente aus der Exklusivabteilung enthält. Ansonsten bietet der 911 R eine schmackhafte Melange aus dem Zuffenhausener Rennsport-Technikregal: eine Auspuffanlage aus Titan, ein mechanisches Sperrdifferenzial und Keramik-Bremsen geben dem 911 R die nötige Würze.

Dieses Fahrzeug befindet sich im Neu- und Auslieferzustand. Lediglich knapp über 5.000 km gestattete sich der Eigentümer nachdem er den Wagen am 22.07.2016 im Porschezentrum Münster abgeholt hat. Trotz der geringen Laufleistung wurde der Wagen turnusgemäß alle zwei Jahre zuletzt 2020 einer Wartung unterzogen.

Fazit: Dieser Über-Elfer verkörpert den Ruf aus der Vergangenheit. Einer besondere Porsche-Era in der eine Handvoll Ingenieure und Techniker ein limitiertes Fahrzeug entwickelt haben, das es wohl so in Zukunft nicht wieder geben wird. Daher wird sich dieses Modell langfristig als sehr wertvolle Investition erweisen.

Kurzbeschreibung:
Hersteller:Porsche
Fahrzeugtyp:911/991 R
Baujahr:2016
Kilometerstand:5216
Matching Numbers:JA
Hubraum:3996 ccm
Leistung:500 PS
Farbcode:GT-Silbermetallic U2
Scheckheft:JA
Angebotspreis:359.000,-€
Fahrzeugbeschreibung

Fahrzeughistorie:

Am 22.07.2016 erfolgte die Erstauslieferung durch das Porschezentrum Münster an den Erstbesitzer. Dieser ist bis heute der einzige Eintrag im Fahrzeugbrief.

Am 02.07.2018 wurde bei km 4.301 eine Zwischenwartung im Porsche Zentrum Münster durchgeführt.
Am 22.07.2020 wurde bei km 4.804 eine große Wartung inklusive Zündkerzenwechsel und Antriebsriemen durchgeführt.

Ein jeweiliger Zustandsbericht liegt vor.

Modellgeschichte

Porsche 911 R – alleine die Eckdaten sind zum Niederknien: 500 PS, 4,0-Liter-Sauger, 1370 Kilo fahrfertig (70 kg weniger als im GT3 RS) und – Handschaltung. Endlich hat Porsche die Puristen erhört und kombiniert den mächtigen GT3 RS-Motor mit einem manuellen Getriebe. Zum ersten Mal seit dem seligen 997 GT3 RS 4.0.
Sonorer Boxer-Sound. Die fehlende Rücksitzbank macht den Resonanzraum hinter den schicken Ledersitzen zum Mini-Konzertsaal. Noch bevor man den ersten Gang einlegt, drückt man den Knopf, der den Klappenauspuff auf Durchzug stellt. Das typische Elfer-Sägen kommt noch eine Note kerniger rüber. Der linke Fuß drückt die Kupplung – erstaunlich leichtgängig für einen derart potenten Handschalter. Die rechte Hand schiebt den kleinen Schalthebel mit sanftem Druck nach oben links – und los geht die Fahrt im vielleicht begehrenswertesten Porsche seit dem Carrera GT. Das Dahinfließen im Stadtverkehr zeigt, dass der 911 R dem Fahrer langsames Tempo nicht übelnimmt. Die Gasannahmen ist präzise, sähmig und so herrlich spontan, wie es nur ein Sauger kann. Die Nadel des grün beleuchteten Tachos zuckt über die Skalen. Das gut dressierte 500-PS-Biest im Heck läuft zu Hochform auf. Jubelnd dreht sich das Kraftwerk in Extase! Erst bei 8500 haben die Entwickler den Riegel vorgeschoben – obwohl der Motor nach immer mehr Drehzahl zu gieren scheint. Und stets hat man das Gefühl, dass der rechte Fuß ohne Umwege die Drosselklappe betätigt. Keine Filter, keine Gimmicks.
Es wird kurvig. Der 911 R glänzt mit agilem Handling und einer Lenkung, durch die Vorderräder, Hände und Hirn zu einer Einheit werden. Suchtpotenzial?Maximalpunktzahl. Von der mitlenkenden Hinterachse (wie im GT3 RS, aber neu abgestimmt) merkt man, dass sich der 911 R enorm handlich anfühlt. Egal, welches Tempo anliegt. Und auch wenn er seine gewaltige Kraft auf der Autobahn am besten und führerscheinfreundlichsten ausspielen kann, sind die Landstraßen sein Revier. Dabei ist er keine knallharte Rennsau, sondern ein echtes Genussauto. Das modifizierte Fahrwerk aus dem GT3 schluckt das Gröbste weg, poltert trotz der 20-Zöller nicht rum und passt zum klassisch-unauffälligen Charakter des R. Straff und sportlich? Ja. Brutal? Nein. Der 911 R ist laut, aber nicht obszön, kaum jemand schaut ihm länger hinterher als einem normalen Elfer. Er ist inkognito und explodiert blitzschnell, wenn's sein muss.

Technische Details

Modelljahr 2016 - 2017
Modellbezeichnung Porsche 911 R (991)
Motor-Bauart 6-Zylinder Boxermotor
Hubraum (cm3) 3996
Motorleistung (KW/PS) 368/500
bei Drehzahl (U/min) 8250
Drehmoment (Nm) 460
bei Drehzahl U/min 6250
Verdichtungs-Verhältnis 13,2:1
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Heckantrieb
Räder vorne/hinten 9 J x 20 / 12 J x 20
Reifen vorne/hinten 245/35 R 20 / 305/30 R 20
Bremse vorne/hinten Keramik
Spurweite vorne/hinten (mm) 1551 / 1555
Radstand (mm) 2457
Maße L x B x H (mm) 4532 x 1852 x 1276
Leergewicht (kg) 1445
Beschleunigung 0 - 100 km/h 4,0 s
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 323
Gebaute Stückzahl 991

Sonderausstattung

022 ZIFFERBLÄTTER KOMBIINSTRUMENT IN SCHWARZ

082 KRAFTSTOFFTANK 90 LITER

140 DYNAMISCHE MOTORLAGERUNG (PADM)

220 SPERRDIFFERENTIAL 40%

373 SCHALENSITZ 918 SPYDER LINKS

374 SCHALENSITZ 918 SPYDER RECHTS

426 OHNE HECKSCHEIBENWISCHER

450 KERAMIK-BREMSE (PCCB)

470 HINTERACHSLENKUNG

474 LIFTFUNKTION VORDERACHSE

478 ZENTRALVERSCHLUSS RÄDER

529 AUSSENSPIEGEL SPORT-DESIGN

567 FRONTSCHEIBE IM OBEREN BEREICH STARK EINGEFÄRBT

680 SOUNDPAKET BOSE

XGB ZIERBLENDE SCHALTTAFEL, CARBON

XHM BLENDE MITTELKONSOLE CARBON

XWC ZIERBLENDE TÜRTAFEL IN CARBON

Newsletter

EnglishFrenchGermanItalianSpanish