Motorlegenden Logo

Motorlegenden keeping the aircooled heritage

0

PORSCHE 911/996 TURBO COUPE WLS

The new Kid.

sold
Highlights
  • *** VERKAUFT ***
  • - 1. Hand (1-Briefeintrag)
  • - Orig. 16.000 Km Laufleistung
  • - Deutsche Auslieferung
  • - 100% Erstlack
  • - Porsche scheckheftgepflegt
  • - X50 Werksleistungssteigerung auf 331 kW (450 PS)
  • *** VERKAUFT ***
Team Motorlegenden

911/996 Turbo WLS Coupe

Die gesamte 996 Modellreihe und insbesondere der seltene 911 Turbo mit der Werksleistungssteigerung (WLS), sind ein aktuell noch unterbewerteter Geheimtipp und auf dem besten Weg zum gesuchten Klassiker. Vorbei sind die Zeiten als Puristen und Sammler die Modellreihe 996 aufgrund der „Spiegeleiaugen“ und der Wasserkühlung gescheut haben. Heute ist die Baureihe 996 bereits ein interessanter Youngtimer. Insbesondere die vom GT1 abgeleiteten und vom Motorenpabst Mezger entwickelten Aggregate der Turbomodelle, sind die leistungstärksten und widerstandsfähigsten Motoren, die Porsche bis dahin in Serie baute. Der Motor und die Technik des 996 Turbo WLS, sind baugleich mit dem des 996 Turbo S. Da der 996 Turbo WLS serienmäßig ohne Keramikbremse (PCCB) ausgeliefert wurde, ist dieses Modell aufgrund des geringen Wartungsaufwands sogar die kostengünstigere Variante.

Wobei Vernunft jedoch nicht die treibende Kraft beim Kauf eines Porsche Turbos ist. Denn die eigentliche Triebfeder einen Turbo zu fahren ist seine Leistung: Mit sagenhaften 450 PS katapultiert der 996 Turbo WLS in unter 4 Sekunden (3,9) auf 100 Stundenkilometer. Erst bei 307 km/h ist Schluss mit der Beschleunigungsorgie. Dafür verhält sich das Fahrzeug auch durch den serienmäßigen Allradantrieb immer kontrollierbar und das mit einer schon fast unaufdringlichen Geräuschkulisse.

Dieses Exemplar in der klassischen Farbkombination Schwarz/schwarz, ist sicher eines der sammlungswürdigsten Fahrzeuge: Aus deutscher Erstauslieferung, lediglich 16.300 km Laufleistung, aus erster Hand (ein Briefeintrag im original vorhandenem Fahrzeugbrief), Schiebedach, dazu noch zu 100% im Erstlack.

Die Sonderausstattung umfasst für kältere Tage eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer/in, sowie für die Sonnenstunden ein elektrisches Schiebedach, das zusätzlich für Frischluft sorgt. Die automatische Geschwindigkeitsregulierung ermöglicht auch längere Fahrten entspannt zu absolvieren. Das Info- und Navigationssystem ist auch nach 17 Jahren noch ein wichtiger Helfer bei der Routensuche, wobei der CD Wechsler doch aus einer anderen Zeit stammt. Die Sitzbezüge wurden vorne und hinten ab Werk mit Raffleder ausgestattet und als Extra das Porsche Wappen in die vorderen Kopfstützen eingeprägt.

Viele Fahrzeuge wurden durch Rennstreckeneinsätze, Tuningmaßnahmen und Winterbetrieb qualitativ beeinträchtigt und es sind daher überhaupt nur wenige Fahrzeuge heute noch in einem sammlungswürdigen Zustand zu finden. Dieses Fahrzeug jedoch wird aufgrund der extrem niedrigen Laufleistung mit nur einem Vorbesitzer aus deutscher Auslieferung eine absolute Seltenheit bleiben.

Bis heute wurde der Wagen von seinem Erstbesitzer durch die professionelle Pflege und Einlagerung vor Einflüssen von Außen geschützt. Da dieser Wagen nie auf einer Rennstrecke bewegt wurde, keinen Winterbetrieb gesehen hat und vollständig nachlackierungsfrei ist, kann man dieses Exemplar nur als weitestgehend im Neuzustand beschreiben. Das Serviceheft ist durchgehend gepflegt und die Servicehistorie ist vollständig vorhanden. Im April 2021 ist eine große Wartung durchgeführt worden. Der Wagen ist daher sofort uneingeschränkt einsatzfähig.

Fazit: Kaufen – Fahren – Spaß haben und dabei gelassen der steigenden Wertentwicklung dieses zukünftigen Klassikers entgegensehen.

Kurzbeschreibung:
Hersteller:Porsche
Fahrzeugtyp:911/996 Turbo
Baujahr:2002
Kilometerstand:16.300
Matching Numbers:JA
Hubraum:3600 ccm
Leistung:450 PS
Farbcode:LC9Z Basaltschwarz met.
Innenausstattung:Leder schwarz
Vorhandene Dokumente:KFZ-Brief, KFZ-Schein, Vollständige Boardmappe, Scheckheft
Scheckheft:JA
Fahrzeugbeschreibung

Fahrzeughistorie:

Am 24.06.2002 erfolgte die Erstauslieferung an den ersten und einzigen Eigentümer durch das Porsche Zentrum Niederrhein. Der originale Fahrzeugbrief mit einem Briefeintrag und das original Scheckheft mit lückenloser Servicehistorie sowie Bordmappe u. Bedienungsanleitung sind vorhanden. Dadurch ist die Historie zweifelsfrei belegbar.

Durch Scheckhefteinträge dokumentierte Servicehistorie:
30.06.2003 bei Km 2.024 Jahreswartung im Porsche Zentrum Niederrhein
12.06.2006 bei Km 2.869 kleine Wartung im Porsche Zentrum Niederrhein
17.06.2013 bei Km 10.811 große Wartung inkl. Zündkerzenwechsel im Porsche Zentrum Niederrhein
14.07.2015 bei Km 14.733 kleine Wartung im Porsche Zentrum Nürnberg-Südwest
09.04.2021 bei Km 15.510 große Wartung im Porsche Zentrum Nürnberg-Südwest

Fahrzeugzustand und Bewertung (nach unserer Kenntnis und Aussage der letzten Fahrzeughalterin und augenscheinlicher Begutachtung):

Karosserie.
Die Karosserie befindet sich in einem sehr guten Zustand. Das Schließverhalten und die Passgenauigkeit der Türen und Hauben ist tadellos.

Exterieur Lackierung
Anhand der durchgeführten Lackschichtdickenmessung und der daraus resultierenden Werte, kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei der Lackierung um die Original Lackierung auf Werksniveau handelt. Nach,- oder Beilackierungen konnten nicht festgestellt werden.

Anbauteile
Alle Anbauteile des Fahrzeuges sind vollständig. Sie befinden sich rundum in makellosem Zustand.

Verglasung
Die Verglasung des Fahrzeuges ist frei von Steinschlägen und Kratzern. Sämtliche Dichtungen am Fahrzeug sind original und passgenau.

Interieur
Sitze und Verkleidungen
Die gesamte Sitzanlage, die Seitenverkleidungen und die Mittelkonsole präsentieren sich in neuwertigem Zustand. Beschädigungen sind nicht vorhanden.

lnstrumente
Das Fahrzeug verfügt über die serienmäßigen lnstrumente, welche sich alle in technisch und optisch einwandfreiem Zustand befinden. Alle Instrumente funktionieren zum jetzigen Zeitpunkt ordnungsgemäß.

Aggregate Motor
Aufgrund der lückenlos nachvollziehbaren Historie gehen wir davon aus, dass es sich bei Motor und Getriebe um die originalen Aggregate des Fahrzeuges handelt. Der gesamte Motorraum, einschließlich Motor und dessen Anbauteile, befinden sich in neuwertigem Zustand. Das Kaltstartverhalten und der Motorlauf über den gesamten Temperaturbereich bis hin zur konstant gehaltenen Betriebstemperatur sind tadellos.

Zusatzaggregate
Alle Zusatzaggregate wie Zündanlage, Anlasser, Lichtmaschine etc. befinden sich zum jetzigen Zeitpunkt technisch in einem einwandfreiem Zustand.

Antrieb
Das Getriebe des Fahrzeuges lässt sich in allen Lastzuständen einwandfrei schalten, verdächtige Geräusche sind nicht vorhanden. Das Getriebe funktioniert einwandfrei.

Lenkung
Die Funktion und Präzision der Lenkung gleichen dem Auslieferungszustand.

Fahrgestell und Bremsanlage
Die Bremsscheiben und Bremsbeläge befinden sich in einem sehr guten Zustand. An der Bremsanlage und am Fahrgestell wurden alle vorgeschriebene Wartungsarbeiten regelmäßig durchgeführt.

Räder und Reifen
Der Verschleiß ist über die gesamten Reifenbreiten gleichmäßig, was ein untrügliches Indiz dafür ist, dass das Fahrgestell einwandfrei eingestellt ist und entsprechend arbeitet. Die Reifen und Felgen befinden sich in einem sehr guten Zustand und weisen keine Beschädigungen auf.

Elektrik und Beleuchtung
Die gesamte elektrische Anlage befindet sich nahezu in Auslieferungszustand. Hier sind keinerlei Änderungen vorgenommen worden, jedoch wurden alle Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt, so dass die gesamte elektrische Anlage zum jetzigen Zeitpunkt in allen Bereich ordnungsgemäß funktioniert.

Modellgeschichte

Der Porsche 911 (996) Turbo wurde im Herbst 2000 vorgestellt. Er verfügte im Vergleich zum Basismodell über einige tiefgreifende Veränderungen. Die selbsttragende Stahlkarosserie wurde um 10 mm tiefergelegt und mit geänderten Front- und Heckschürzen, geänderten Seitenschwellern und verbreiterten vorderen Kotflügeln versehen. Des weiteren wurde die Karosserie hinten um 60 mm verbreitert und in die Kotflügel Lufteinlässe integriert, durch welche die 2 Ladeluftkühler mit Fahrtwind durchströmt werden. Ein neuer fester Heckspoiler wurde am Motordeckel montiert, der zusätzlich ab 120 km/h um 6,5 cm ausfährt um die Auftriebskräfte zu reduzieren. Trotz dieser aerodynamischen Maßnahmen wurde ein sehr guter Luftwiderstandsbeiwert (cw) von 0,31 erreicht.
Auch der Motor des 911 (996) Turbo hat wenig mit dem Carrera-Motor zu tun, welcher in den schwächeren Brüdern verbaut wurde. Dieser leitet sich vom GT2-Motor ab und verfügt über 3600 ccm, 2 Abgasturbolader mit je 1 Ladeluftkühler, Trockensumpfschmierung (externer Öltank) und variable Nockenwellenverstellung (Variocam Plus). So erreichte der Wagen aussergewöhnlich gute Fahrleistungen die im Bereich eines Supersportwagens liegen. Wem dies noch nicht ausreichte, der konnte das optionale WLS Paket (Werksleistungssteigerung, X50) bestellen, das dem Wagen durch größere Turbolader, größere Ladeluftkühler, strömungsoptimierte Katalysatoren sowie Endtöpfe und einer angepassten Motorelektronik zu 30 Mehr-PS verhalf. Auch wurde das Getriebe verstärkt um der erhöhten Potenz des Wagens gerecht zu werden. Ab dem Modelljahr 2004 gab es dann eine "Turbo S" genannte Version die neben den Optimierungen des WLS über die Keramikbremsanlage PCCB (Porsche Ceramic Composite Brake), Aluminiumziffernblätter mit dem Turbo S Logo, Radnabenkappen mit farbigem Porscheemblem, Aluminiumrädern in GT-Silbermetallic und eine strömungsoptimierte Luftführung im Unterbodenbereich verfügte. Allein durch die Keramikbremsanlage wurden so ca. 20 kg eingespart.
Zur Serienausstattung gehörten: PSM (Porsche Stabilitätsmanagement), 6-Gang Schaltgetriebe, Aluminiumfelgen, Metallic-Lackierung, elektrische Fensterheber, elektrisch verstellbare Sitze, Klimaanlage, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Bordcomputer, Klangpaket, Dreispeichen-Sportlenkrad mit farbigem Porschewappen, ABS und Allradantrieb.

Unterscheid Werksleistungssteigerung X50-Option bzw. Turbo S im Vergleich zum 420PS Modell
- Motor wie GT2 - K24 statt K16 Turbolader
- Andere Auspuffanlage wie GT2
- Vergrösserte Ladeluftkühler wie GT2
- Geändertes X50 Getriebe
- Andere Lager mit höherer Tragfähigkeit
- Der Triebsatz ist verstärkt, z.B. ist die Oberfläche kugelgestrahlt.

Der Hauptunterschied liegt in der Charakteristik.
420PS kommt früh unten rum, kein Turboloch, dafür ist obenrum weniger Kraft da.
450PS kommt später, kleines Turboloch, dafür obenrum nochmal ein deutliche Steigerung.

Turbo S ab 09/2003
X50 und PCCB (aber Serie2 Scheiben) sowie ein paar Details sonst identisch zum Turbo. Es handelte sich dabei um ein vergünstigstes Aufpreispaket, das ca 8000 EUR Ersparnis gegenüber der Aufpreisliste hatte.

Testdaten diverser Autozeitschriften

Turbo 420PS
Supertest in sport auto 06/2000
Gewicht 1569 kg
0 - 80 km/h 3,2 s
0 - 100 km/h 4,2 s
0 - 120 km/h 5,9 s
0 - 130 km/h - s
0 - 140 km/h 7,4 s
0 - 160 km/h 9,4 s
0 - 180 km/h 11,9 s
0 - 200 km/h 14,6 s

Turbo X50 450PS
Test in ams 1/2003
Gewicht 1578 kg
0 - 80 km/h 3,0 s
0 - 100 km/h 3,9 s
0 - 120 km/h 5,5 s
0 - 140 km/h 6,8 s
0 - 160 km/h 8,4 s
0 - 180 km/h 10,9 s
0 - 200 km/h 12,9 s

Technische Details

Modellbezeichnung Porsche 911 Turbo Coupé
Motor-Bauart 6-Zylinder Boxermotor mit Turboaufladung (wassergekühlt)
Hubraum (cm3) 3600
Bohrung x Hub (mm) 100 x 76,4
Motorleistung (KW/PS) 331/450
bei Drehzahl (U/min) 6000
Drehmoment (Nm) 560
bei Drehzahl U/min 2700
Verdichtungs-Verhältnis 9,4:1
Ventilsteuerung 4 obenliegende Nockenwellen, 4 Ventile pro Zylinder, VarioCam Plus
Kraftstoffanlage DME 7.8
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Antrieb Allradantrieb
Räder vorne/hinten 8 J x 18 / 10 J x 18
Reifen vorne/hinten 225/40 ZR 18 / 295/30 ZR 18
Bremse vorne/hinten gelochte Scheiben / gelochte Scheiben
Spurweite vorne/hinten (mm) 1472 / 1528
Radstand (mm) 2355
Maße L x B x H (mm) 4435 x 1830 x 1295
Leergewicht (kg) 1540
Beschleunigung 0 - 100 km/h 4,2 s
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 305

Sonderausstattung

480 6-Gang Schaltgetriebe
488 Beschriftung Deutsch
499 Ausführung für die Bundesrepublik Deutschland
983 Sitzbezüge vorne, Leder
X50 Leistungssteigerung 331/340 kW
X54 Edelstahlendrohre
X70 Einstiegsblenden Edelstahl, Schriftzug
X97 Schaltknopf Alu/Leder
X98 Handbremshebel Alu/Leder
XMP Sonnenblende Leder, 2 Make-up-Spiegel beleuchtet
XMZ Mittelkonsole hinten Leder
XNS Lenkstock-Verkleidung 4-teilig Leder
XSC Porsche Wappen geprägt in Kopfstütze
XSD Sitzbedienelemente in Leder
XX1 Fussmatten, Schriftzug, Leder eingefasst
XZD Abdeckung Innenleuchte in Leder
692 CD-Wechsler "Porsche "
635 Einparkhilfe
454 Automatische Geschwindigkeitsregulierung
601 Xenon Licht
139 Sitzheizung, linker Sitz
197 Stärkere Batterie
211 Kennzeichenhalter Ausführung 3
265 Automatisch abblendbarer Innenspiegel mit Regensensor
266 Automatisch abblendbarer Aussenspiegel
271 Aussenspiegel für Fahreseite -asphaerisch-, elektrisch verstell- und beheizbar
273 Aussenspiegel, elektrisch verstell- und beheizbar
274 Make-up Spiegel beleuchtet
288 Scheinwerfer-Reinigungsanlage
335 3-Punkt-Automatik-Gurte, hinten
339 Allrad-Antrieb
340 Sitzheizung, rechter Sitz
410 Turbo 2-Rad 18"
425 Heckscheibenwischer
436 3-Speichen-Airbaglenkrad
437 Komfortsitz links, elektrisch verstellbar
438 Komfortsitz rechts, elektrisch verstellbar
441 Radiovorbereitung
446 Radzierdeckel konkav mit farbigem Wappen
465 Nebelschlussleuchte links
476 Porsche Stability Management (PSM)
513 Lordosenstütze rechter Sitz
534 Diebstahlsicherungsanlage
537 Sitzpositions-Steuerung für Komfortsitz, links
562 Airbag Fahrer- und Beifahrerseite
563 Seitenairbag
566 Nebelscheinwerfer weiss
568 Frontscheibe ohne Grünkeil
571 Aktivkohlefilter
573 Klima-Anlage
581 Mittelkonsole vorn
586 Lordosenstütze linker Sitz
602 Hochgesetzte Bremsleuchte
620 E-Gas
650 Elektrisches Schiebedach
651 Elektrischer Fensterheber
657 Servolenkung
659 Bordcomputer
661 Verschärftes Abgaskonzept
662 Info- / Navigationssystem
680 -Mj 01 digitales Soundpaket, Mj 02- Soundpaket Bose analog
685 Geteilte Rücksitzanlage
936 Sitzbezüge hinten, Leder
981 Leder-Ausstattung ohne Sitzbezüge

Newsletter

EnglishFrenchGermanItalianSpanish